Pressestimmen zu "Lucian"

"Ein hervorragend geschriebenes Buch. Isabel Abedi schafft es, Stimmungen heraufzubeschwören und Umgebungen und Personen vor dem geistigen Auge des Lesers entstehen zu lassen. Die Figuren werden oft bildhaft beschrieben … Beispiel gefällig? “Michelles Tonlage hatte sich verändert. Es war, als ob man Honig in Eistee geschüttet hätte.” Das Buch ist voll von solchen sprachlichen Bildern, die nie geklaut oder abgedroschen wirken, sondern stets etwas Besonderes sind." Ulf Cronenberg, Jugendbuchtipps

Es ist nicht einfach irgendein Buch. Noch immer treibt mir seine 'Schönheit' die Tränen in die Augen.

Auszug aus einer Amazon-Rezension von "Dorothy"


„Ich muss sagen, mich hat das Buch tief berührt. Das Ende kam relativ plötzlich und schnell, aber für mich einfach ein perfektes Ende, dass an der richtigen Stelle aufgehört hat. Als ich das Buch zugeklappt hatte, hat es etwas gedauert, bis alles sacken konnte und auch immernoch ist der Inhalt in meinem Kopf verankert und wird sicherlich noch lange dableiben. Es hat mich sehr nachdenklich gemacht, vor allem wie es wäre, selbst einen Lucian zu haben…aber wer weiß.
“Lucian” gehört auf alle Fälle zu meinen Highlights und ich bin schon auf Isabel Abedis weitere Bücher gespannt.“
Katharina Sulkowski, Buchcouch http://www.buchcouch.de/rezensionen/jugendromane/lucian-isabel-abedi/



Lübecker Jugendbuchtage 2010
Hier geht es zur Presseschau, einem Fototagebuch und einer Nachlese zu den wunderbaren Lübecker Jugendliteraturtagen, die vom Verein Bücherpiraten e.V. organisiert werden:
http://www.buecherpiraten.de/files/fototagebuchjbt2010.pdf
http://www.buecherpiraten.de/files/presseschaujbt2010.pdf
http://www.buecherpiraten.de/files/nachlesejbt2010.pdf

Isabel Abedi hat dort im Januar 2010 aus "Lucian" gelesen.


"Mit einem aufmerksamen Blick und feinfühligen Formulierungen wird eine ganze Reihe von Liebesgeschichten vorgestellt, von denen jede eine besondere, nicht immer positive Form der Liebe zeichnet. Zwischen wirklicher Partnerschaft und reinem Interesse am Körper der anderen Person sind alle Facetten vertreten und finden in der Geschichte einen schlüssigen Platz, so dass keine von ihnen aufgedrückt wirkt. Liebe zu Geschwistern, Ehepartnern, Lebensgefährten, Seelenverwandten und ja, sogar der Literatur. Rebecca selbst sticht mit ihrem Lucian bis zur letzten Seite durch Besonderheiten und Geheimnisse heraus, die Liebe dieser beiden steht deutlich im Mittelpunkt." Schreiblust Verlag www.schreib-lust.de/leselust/rezension.php?id=1279

"Ich hab mich unsterblich in Ihr Buch verliebt." Lisa Meyer, Praktikantin in der Büchervilla Hermann, Gustavsburg

»Lucian« ist kein Thriller, keine Liebesgeschichte, kein Fantasyroman. »Lucian« ist von allem ein bisschen und besticht durch außergewöhnliche Charaktere, spannende Details und faszinierende Story!" Corinna Abassi-Götte, Jugendbuch-Couch www.jugendbuch-couch.de/isabel-abedi-lucian.html

"Die einzelnen Figuren zeichnen sich durch eine Genauigkeit in der Beschreibung des Charakters aus und durch die einprägsame Schilderung glaubt der Leser den Duft der Kochorgien von Janne direkt zu riechen oder die Beklemmung zu spüren die Rebecca empfindet wenn sie von Lucian getrennt ist, und die Ängste einer Mutter ihr einziges Kind an das Unbekannte zu verlieren. Der Roman ist voller Spannungselemente die einen bei der Stange halten und es besteht hier hohes Suchtpotenzial hast du erst einmal angefangen zu lesen.Die Geschichte selber ist eine willkommene Abwechslung auf dem Büchermarkt-warum sei nicht verraten- die Lesefreude soll ja erhalten bleiben." Barbaras Buchregal www.barbaras-buchregal.at/faq/1-jugendbuecher-ab-10-/177-lucian

"Diese Geschichte ist himmlisch." Brigitte

"(...) eine elegante Kombination aus Schwarz und Pink, eine zarte Feder auf den Schutzumschlag geprägt. Welche Symbolik! Doch nicht nur äußerlich ist das Buch im zumeist farbenfroh-reißerischen Fantasy-Dschungel ein Hingucker, schon in den ersten Sätzen zeigt sich die Erzählkunst Abedis. Der Leser verfängt sich sofort in dem feinen Netz, das sie webt (...) Abedi gelingt das Kunststück, unsere Erwartungen gleichzeitig zu enttäuschen und himmelweit zu übertreffen. Auch stilistisch ist das Buch ein Meisterwerk, schon dank des brillanten Bruchs in der Mitte (...) Ein durch und durch gelungenes Stück feinster Erzählkunst, die nur teilweise dem Genre Fantasy zuzuordnen ist. Meine Empfehlung: Kaufen - Aufschlagen - Abtauchen."
Sylvia Mucke, Eselsohr



"Lucian" ist ein zauberhafter Roman, der mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen hat. Trotz der Tiefe der Emotionen kommt niemals das Gefühl von Kitsch oder übertriebener Tragik auf. Es ist auch kein klassischer Liebesroman, obwohl die Liebe zwischen Rebecca und Lucian das Hauptthema ist. Dank Lucians Geheimnis gehört er eher in die Richtung Mystery. Das Rätsel um Lucians Herkunft ist es auch, das einen immer weiter lesen lässt. Ganz langsam wird es aufgelöst. Selbst nach der Auflösung kommt keine Langeweile auf, ganz im Gegenteil. Denn dann geht es um Leben und Tod. Isabel Abedi hat wieder einmal einen wunderbaren Jugendroman geschrieben, an dem auch erwachsene Leser noch ihre Freude haben."
Eine Leserin namens Emily http://www.papiergefluester.com/2009/10/15/isabel-abedi-lucian/



Fragen zum BuchBuch BeschreibungHörbuch
Erschienen 9/2009
560 Seiten, Hardcover 18,95 €
Arena
"Lucian" ist auch als eBook erhältlich.
Fragen zum Buch
News