Isabel Abedi Biografie
Isabel Abedi

















Auf der rechten Seite könnt Ihr lesen,
was es zur Zeit neues gibt in meiner Welt der Bücher.

Lesung in Köln abgesagt, 08.03.2013
Leider müssen wir aus Krankheitsgründen die Lesung von Isabel Abedi in Köln abesagen. Das betrifft den 10.03. und den 12.03. auf der LitCologne. Wir bitten um Euer Verständnis.

Weiterhin aktuell sind folgende Termine auf der Leipziger Buchmesse:

15.03.2013 Leipzig
, Buchmesse
11:30 -12:00 Uhr: Isabel Abedi liest  aus „5 Sterne für Lola“
Lesebude 1, Halle 2 H 204
Im Anschluss Signierstunde am Loewe Stand.

16.03.2013 Leipzig, Buchmesse
11:00 - 13:00 Uhr: Signierstunde mit Isabel Abedi mit dem Loewe Verlag
Signierbereich Halle 2, G 600 Tisch 1

17.03.2013 Leipzig Buchmesse
13:00 Uhr: Lesung aus Lucian
im Lese-Treff (Halle 2 D202 )

Kartenvorverkauf und genaue Informationen:

http://www.isabel-abedi.de/lesungen_termine.php

Lola in "Dein Spiegel", 28.01.2013
"Die magische Köchin"

"Dein Spiegel" hat in seiner aktuellen Ausgabe "5 Sterne für Lola" unter die Lupe genommen - die Rezension stammt von  Monika Trapp,  Buchändlerin in der Villa Herrmann, Jury-Mitglied des Deutschen Jugendliteraturpreises uvm: www.villa-herrmann.de

Hier geht es zur Rezension:
Dein Spiegel 02/ 2013 "Die magische Köchin"



... Abdruck und Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung.

Merope als Geocache, 07.01.2013

Vor einem Jahr bat eine Leserin namens Cora Isabel Abedi und den Arena Verlag um die Erlaubnis, einen Merope-Geocache veröffentlichen zu dürfen. Wir sind ein bisschen stolz darauf, dass Cora ihr Vorhaben nun in einem Multi-Geocache umgesetzt hat.

Ein Geogache bedeutet eine Suche oder Schnitzejagd nach Koordinaten eines „Schatzes“ im WWW, weitergeführt wird die Suche dann in der Stadt oder auf dem Land mit einem GPS-Gerät. Statt GPS-Gerät sind auch ganz genaue Karten möglich.

Genau wie Merope, die in dem Advents-Geschichten- Buch „Merope, das Sternenkind“



http://www.isabel-abedi.de/buch_anzeige.php?id=000025

ihre Sterne einsammelt, bietet sich der Multi-Geocache dazu an, dass die Suchenden mehrere Stationen bewältigen müssen, bis es schließlich zur Finalbox geht. Die Hinweise wurden liebevoll in den Text von "Merope, das Sternenkind" eingebaut.

Wir freuen uns nun, euch den Geocache von Merope vorstellen zu können.

Für alle, die damit noch keine Erfahrung haben, empfehlen wir den WIKI-Eintrag zum Thema Geocaching und Multi-Cache.

Herzlichsten Dank an Cora für die tolle Idee und ihre Umsetzung.

Hier geht es zum GEOCACHE VON MEROPE: http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GC41N28

Isabel Abedi übernimmt Patenschaft..., 12.12.2012

Isabel Abedi wird Patin des Projekts „Schule ohne Rassismus mit Courage“  an der Adolf-Reichwein-Realschule in Witten (NRW).

Die Lektüre von „Lola“ hatte die Schüler der engagierten Schule dazu bewogen, Isabel Abedi als Patin für ihr besonderes Schulprojekt anzufragen.

Ziel des Projektes ist für die 400 Schülerinnen und Schüler, Orte zu schaffen, an denen Kinder jeder Herkunft angstfrei und respektvoll miteinander lernen und leben können.

„Schule ohne Rassismus“ ist ein offizielles Projekt, gefördert von der Bundesagentur für Arbeit und Soziales, der Bundeszentrale für politische Bildung, der EU und vielen anderen.

Weitere Infos: www.schule-ohne-rassismus.org


Die Schule verpflichtet sich hiermit, mindestens einmal im Jahr Projekte zur Thematik durchzuführen und die Grundsätze einer Schule ohne Rassismus einzuhalten.
Im März 2013 wird Isabel Abedi zusammen mit Eduardo Macedo die Schule  in Witten besuchen.

Der Arena-Adventskalender, 01.12.2012
Der Arena Adventskalender ist eröffnet!

www.arena-adventskalender.de


Hinter den Türchen des Adventskalenders stecken viele tolle Geschichten und wunderschöne Ausschnitte aus den Hörüchern des Arena Verlags.  Und wer weiß hinter welchem Türchen Isabel Abedi euch eine Geschichte vorliest...

Viel Freude beim Türchenöffnen!

Debatte über Kinder- und Jugendliteratur, 29.11.2012
Isabel ist Gast der dritten Folge von "Auf dem Prüfstand" im Literaturhaus Hamburg.

Die Reihe »Auf dem Prüfstand« widmet sich ausschließlich der Kinder- und Jugendbuchliteratur. Deren Publikationen spielen im deutschsprachigen Raum eine untergeordnete Rolle; die Kriterien für Literaturkritik in diesem Bereich sind unterentwickelt und werden selten thematisiert. Insofern greift die neue Reihe ein Desiderat auf und zeigt, wie wichtig es ist, auch im Kinder- und Jugendbuchbereich die Spreu vom Weizen trennen, Maßstäbe zu vermitteln und Eltern und Kinder zu zeigen, welche Bücher zu empfehlen sind und welche nicht. Die Reihe berücksichtigt so, dass die Förderung junger Leser eine immer wichtigere Rolle spielt und auch Eltern eine Handreichung brauchen, welche Bücher diesem Zweck dienen.

Als Gastgeber fungieren zwei der renommiertesten Kinder- und Jugendbuchexperten in Deutschland: Tilman Spreckelsen, Redakteur im Wissenschaftsressort der »Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung« und Kinder- und Jugendbuchverantwortlicher der „Frankfurter Allgemeinen«, und Christine Knödler, freie Journalistin, Autorin, Lektorin und Kritikerin für die »Süddeutsche Zeitung«.

Folgende Titel werden besprochen:

  •  Kirsten Boie: „Der kleine Ritter Trenk und fast das ganze Leben im Mittelalter” (Oetinger)
  •     Meg Rosoff: „Oh. Mein. Gott” (FJB)
  •     Mette Jakobsen: „Minous Geschichte“ (Bloomsbury)
  •     Ingrid Godon, Toon Tellegen: „Ich wünschte” (Mixtvision)
  •     Zoran Drvenkar: „Der letzte Engel” (cbj)Ort:
5. Dezember 2012 19:30 Uhr

Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38,22087 Hamburg Eintritt:

10,–/8,–/6,– Euro

Vorverkauf:
Karten ab 15.11. an allen bekannten VVK-Stellen und in der Buchhandlung Samtleben

(Tel. 040.220 51 45)

Außerdem www.julit-hamburg.de


 

'Infinata' ist erschienen, 16.11.2012
 
Mit „Infinita“ (Unendlichkeit) stellt Eduardo Macedo, Komponist der Hörbuch-Musik von Isabel Abedi, brasilianischer Musiker und Hamburger Musiklegende sein neues Album vor.



Wer es noch nicht weiß:

In den 80er Jahren gründete Eduardo den legendären Musik-Club „Tropical Brasil“, wo er mit internationalen Musikern auf der Bühne stand. In seiner Musik verbindet Eduardo Macedo die eher ungewöhnlichen Klänge und Farben miteinander, wie z.B. eine Flöte mit dem impressionistischen „Valsa“ oder die rauen Töne des Berimbau mit dem „Conselheiro“, einem Capoeira Rhythmus. Spannend wird es auch, wenn die Distanz zwischen Brasilien und Deutschland dabei streckenweise deutlich abnimmt.

Im "Frühcafé" des Fernsehsenders Hamburg1 stellte Eduardo seine neue CD bereits vor >>

Eduardo Macedo hat mit viel Respekt und Liebe zur Musik an seinem neuen Album gearbeitet. Die Songs durften lange reifen, doch nun ist die CD fertig und bedeutet für ihn persönlich ein Quantensprung in seiner Laufbahn als Musiker und Produzent. Das wichtigste Ergebnis seiner Arbeit bleibt für ihn jedoch das Erschaffen eines magischen Momentes. Vorhören und bestellen könnt ihr die neuen Lieder hier www.eduardo-macedo.de

Köstlich lebendig - Lola, 01.11.2012
Es ist ganz wunderbar, wenn man die Zeitung aufschlägt und ganz plötzlich eine neue Kritik über "5 Sterne für Lola" stösst. So ging es uns und wir freuen uns über die guten Worte aus der FAZ vom 31.Oktober 2012 - hier zunächst erstmal auf der neuen offizielle Facebook-Seite verlinkt:

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=370649889683248&set=a.358779327536971.84878.331302786951292&type=1&theater¬if_t=photo_comment

Isabel mit "Lola" im TV, 26.10.2012
Isabel Abedi stellt "5Sterne für Lola" vor.
Am 1. November 2012 ab 8:10 Uhr
bei Ben Matthews im Frühcafé des Hamburger Senders "Hamburg 1".

Wir freuen uns!
http://www.hamburg1.de/



Lola 8 ist da!, 19.10.2012
Erste Lesermeinungen und Rezensionen zur neuen Lola erreichten uns schon in der ersten Woche nach Veröffentlichung – vielen lieben Dank dafür!
 
http://buchlabyrinth.blogspot.de/2012/10/rezension-5-sterne-fur-lola-von-isabel.html

auch zu finden unter:

http://www.lovelybooks.de/autor/Isabel-Abedi/5-Sterne-f%C3%BCr-Lola-980186597-w/rezension-990236481/

außerdem:

http://www.solitarys-buecherecke.de/index.php/ab-8-jahre/200-5-sterne-fuer-lola-isabel-abedi


Und eine wunderbare Rezension erreichte uns vom ZEIT-Blog /Kinderzeit:

http://blog.zeit.de/kinderzeit/2012/10/17/auch-im-achten-buch-richtig-gut-lola_12920 


Eine Leseprobe findet ihr hier:

http://www.lola-club.de/buecher/14097-5_sterne_fuer_lola/

Neuigkeiten erfahrt ihr außerdem auch auf http://www.facebook.com/Abedi.Isabel


zurueck  ...  4  5  6  7  8    ...  weiter